Phoenix Racing vertraut 2018 auf just authentic

12. Januar 2018

Zum Auftakt der Motorsportsaison 2018, im Rahmen der 24 Stunden von Dubai, gibt die just authentic GmbH eine neue Zusammenarbeit bekannt. Mit dem Startschuss zum Langstreckenrennen in der Wüste beginnt für die Kommunikationsagentur die mediale Betreuung der Phoenix Racing GmbH rund um Gründer und Teamchef Ernst Moser.

Das im Jahr 1999 gegründete Team kann auf eine erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Mit zwei DTM-Fahrertiteln (zusätzlich einmal DTM-Teamwertung), drei Gesamtsiegen bei den 24h Nürburgring, zwei Erfolgen bei den 24h Spa und weiteren beeindruckenden Ergebnissen zählt das Team zur oberen Spitze im europäischen Motorsport. Beim Saisonauftakt in Dubai wird Phoenix Racing mit zwei Audi R8 in der GT4-Klasse an den Start gehen, wodurch wir erstmals mit der aufstrebenden Szene in Berührung kommen.

„Wir sind enorm stolz, dass die Mannschaft von Phoenix Racing in Zukunft auf unsere Erfahrungen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit setzt“, so just authentic-Geschäftsführer Markus Findeisen. „Dass wir die Zusammenarbeit hier im Rahmen der 24 Stunden von Dubai verlauten lassen, kommt nicht von ungefähr. Denn bereits an diesem Wochenende wird das Team durch uns erstmalig medial betreut.“

Der Marketingverantwortliche von Phoenix Racing, Dennis Hirtz, blickt der Zusammenarbeit mit großen Erwartungen entgegen: „Wir freuen uns, mit just authentic einen starken Kommunikationspartner an unserer Seite zu haben. Auch in diesem Jahr sind wir mit einem Großaufgebot in der Welt des Motorsports unterwegs, sodass eine qualitativ hochwertige Medienarbeit für uns von enormer Bedeutung ist.“

Die just authentic GmbH wird die Mannschaft aus der Eifel sowohl in der Kommunikationsarbeit als auch in der Web-Entwicklung betreuen. Somit nimmt mit dem Umschalten der Startampel am Dubai Autodrome eine spannende Zusammenarbeit an Fahrt auf.

 

Geschrieben von Dominic Krause

© just authentic GmbH 2018